Gut zu wissen:

  • Wann einsteigen? - Der nächste (2-monatige) Kursblock für alle Niveaus beginnt am 2. Mai. Ein späterer Einstieg in die laufenden Kurse ist jederzeit möglich.
  • Individuelle Betreuung - Überschaubare Gruppengrößen garantieren schnelle Lernfortschritte.
  • Unser Baukastensystem - Die Kurse sind fortlaufend und aufeinander aufbauend konzipiert. Wer mit dem Basiskurs beginnt, kann bis zum Fortgeschrittenen-Kurs (am selben Tag/Termin) weitermachen. Jeder Kurs hat ein neues Thema. „Quereinsteiger“, die sich nur für einen bestimmten Kurs/Thema interessieren, sind natürlich willkommen. Schnuppern jederzeit möglich!
  • Preisvorteil nutzen! Alle, die gleichzeitig an zwei fortlaufenden Tango-Kursen teilnehmen, zahlen für den zweiten Kurs nur die Hälfte.
  • Ausweichtermine - Solltet ihr an einem Termin mal keine Zeit haben, könnt ihr den Unterricht in einem Parallelkurs vor- oder nachholen.
  • Freier Milongaeintritt - Für alle Schüler/innen der Tango-Argentino-Basiskurse.
  • Selbstständig trainieren - Jeden Sonntag, von 19.00 - 22.00 Uhr, haben alle Schüler/innen die Möglichkeit entgeltlos bei uns Tango zu üben.
  • Tanzparter/in gesucht? Tanzpartnerbörse

 

Wir freuen uns auf Euch!

Selbständig Trainieren

Raum und Zeit, um Gelerntes zu vertiefen und Neues auszuprobieren, haben unsere Schüler/innen auch außerhalb des Kursbetriebes - hier könnt ihr spontan vorbeikommen und in Ruhe (Euren) Tango üben:

 

sonntags, 19.00 - 22.00 Uhr