Liebe Schüler*innen und liebe Tangofreund*innen, Das La Yumba lebt von den Tango-Kursen, den Milongas und den Einnahmen durch die regelmäßige Vermietung unserer Räume für Hochzeiten, Geburtstage und …

Mit eurer großzügigen Hilfe haben wir es bis jetzt geschafft, zumindest die Miete für das Studio aufzubringen. Das ist einfach großartig und wir hoffen sehr, bald zu einem regulären Betrieb zurückzukehren, damit wir den Fortbestand des La Yumba sichern können.

Deshalb sind wir trotz der langsamen Öffnung weiterhin unglaublich dankbar für Spenden, zumal wir keine Unterstützung von der Stadt bekommen.

Also nochmal: vielen vielen Dank und bis bald.

Herzlichst

Dorothee, Ivano und Ka

& das La Yumba Team

 

Hier unser Konto:

bitte ausschließlich diesen Betreff nehmen: Spende für Coronaschließung

BANKVERBINDUNG:

Postbank Hamburg

IBAN: DE46200100200004202206

BIC: PBNKDEFF

 

Als spezielles Dankeschön an euch haben wir uns diese Tango-Träumerei in drei Akten ausgedacht. Es hat uns riesigen Spaß gemacht und wir hoffen, euch damit etwas zurückgeben zu können. Also…lasst uns träumen, „Soñemos“… (Carlos Di Sarli).

La Yumba, das ist seit 25 Jahren ein Synonym für Tangokultur auf St. Pauli: Unterricht mit liebenswerten Kursteilnehmer*innen, Milongas voller Lebensfreude, ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Dazu besondere Events wie Wochenendworkshops mit bekannten Gastlehrer*innen, unsere Café-Milongas am Sonntag oder Tangonächte mit wunderbaren Livebands.

Und so manche*r hat in unseren schönen Räumen schon seine Hochzeit oder den Geburtstag gefeiert.

Der Aufenthalt im La Yumba findet unter Berücksichtigung der Verordnung des Hamburger Senats vom 30. Juni statt. 

Es dürfen Paare, die einen Haushalt teilen oder Paare, die feste Tanzpartner*innen sind und in 2 Haushalten leben, teilnehmen. Unter anderem muss der geforderte Abstand von 2,5 m zwischen den einzelnen Paaren während des Tanzens im Saal und außerhalb des Tanzraums der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.

Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung, sowie Personen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt mit positiv auf Sars-Cov-2 getesteten Personen hatten, dürfen nicht kommen.  

Bitte beachtet unser  Hygienekonzept, das wir für euren Aufenthalt im Studio ausgearbeitet haben.

Download
Unser Hygienekonzept
Hygienekonzept_ Juli 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB